Bei Sorgen immer für Sie da: Annedorle Meutsch, Heilpraktikerin für Psychotherapie im Westerwald

Unbedingte Wertschätzung, Einfühlungsvermögen und Offenheit sind für mich die Haupt-Kriterien für einen guten Therapeuten. Als gute Wegbegleiter empfinde ich Humor und positives Denken.

 

Es ist sehr verständlich, dass Sie sich erst dann auf einen psychotherapeutischen

Weg einlassen können, wenn Vertrauen besteht.

 

Ein wenig zu meiner Person möchte ich Ihnen hier bereits erzählen:

 

Ich heiße Annedorle Meutsch, bin 1959 geboren, verheiratet, habe

zwei erwachsene Töchter und drei Enkelkinder.

 

Nach Abitur und Studium zur Wirtschafts-Dolmetscherin war ich viele

Jahre in der beruflichen Selbstständigkeit tätig, bevor ich meinem großen Interesse

folgte und an der Paracelsus-Fachschule in Koblenz die Studien zur

Heilpraktikerin für Psychotherapie absolvierte.

 

Lebenskrisen sind mir genauso begegnet wie jedem anderen und ich war

immer froh um Mitmenschen, die mir neue Perspektiven ermöglichten.

 

Im Jahr 2002 schrieb ich dazu das Buch „Ich find mich“ unter dem Autorennamen

Anne Dorin, das bereits über 10.000 Leser gefunden hat. Es soll eine Grundlage für

Selbsterkenntnis und positive Richtungsänderungen im Leben vermitteln.
 
Meine fachlichen Qualifikationen finden Sie hier.

 

Annedorle Meutsch Heilpraktikerin Als Oma bei Enkel Nico im Einsatz
Annedorle Meutsch Heilpraktikerin Spende einer Kletterwand an die Grundschule Kroppach
Annedorle Meutsch Heilpraktikerin Meine beiden Töchter